Tennis-Stadtmeisterschaft 2024

Liebe Mitglieder:Innen,
Liebe Gastspieler:Innen,

dieses Jahr findet die Stadtmeisterschaft von Laatzen von Sonntag, 04.08.2024 bis Samstag 17.08.2024 in Ingeln-Oesselse statt.

Unsere Auslosung wird am Mittwoch, 31.07. 19:00 Uhr erfolgen.
Die Players Night wird am Samstag, 10.08.2024 stattfinden.

Merkt Euch daher diesen Link, da wir hier alle Informationen mit Euch teilen werden.
Wir hoffen ihr habt Lust und seid motiviert Euch anzumelden.

 

Also tragt den Termin in den Kalender und sobald die Anmeldung startet, werdet Ihr es hier erfahren.

Folgt uns gerne auch bei Facebook oder Instagram, dort werden wir Euch auch auf dem Laufenden halten!

https://www.facebook.com/TSVIOTennis
https://www.instagram.com/tsviotennis/

 

Wir als TSV Ingeln-Oesselse freuen uns auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

[ACHTUNG TESTBETRIEB]

MIXED 00
<---HIN UND HER SCROLLBAR---->


TT: Das Jubiläumsjahr beginnt

Die 1. Mannschaft 2023 mit Hannes Wolf, Silke Born, Julian Ehrenteit, Marcus Born, Patric Fischer und Klaus Fick (v. links)

Am 2. Adventswochende endete die diesjährige Hinrunde für die Punktspielmannschaften der Tischtennisabteilung. Die 1. Mannschaft legte dabei einen tollen Endspurt hin und gewann die letzten drei Spiele zum Teil sehr souverän. Dadurch kletterte das Team in der Tabelle der Kreisliga auf den 4. Tabellenplatz mit einer Bilanz von 4 Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Sehr erfreulich präsentierte sich in den Spielen unser erstmals als Stammspieler eingesetzte Jugendliche Julian Ehrenteit mit einer positiven persönlichen Spielbilanz.
Das 2. Team belegt derzeit Platz 7 in der 3. Kreisklasse mit 2 Erfolgen, einem Unentschieden und vier Niederlagen.
Das Jugendteam hat sich in der Hinrunde prima entwickelt und konnte nach Schwierigkeiten in den ersten beiden Spielen mit 4 Erfolgen am Stück den 2. Platz in der Tabelle erreichen. Kurios in dieser Staffel ist, dass die ersten vier Teams alle die gleiche Punktzahl aufweisen.
Eine kleine Weihnachtsfeier zusammen mit den Fans und ihren Kids nach Ende des letzten Spiels der ersten Mannschaft rundete die insgesamt gelungene 1. Hälfte der Punktspielrunde ab. Sogar ein Weihnachtsmann erschien und verteilte an alle Beteiligten kleine Gaben. Nach einer kurzen Weihnachtspause geht es dann mit Elan in das Jubiläumsjahr der Tischtennisabteilung.


TT: Heimsieg in der Kreisliga

Kreisliga Herren Gruppe 04

TSV Ingeln-Oesselse : SG Lüdersen II

Samstag, 11.11.2023, 16:30 Uhr

9:6 Heimsieg in der Kreisliga Herren Gruppe 04 für den TSV Ingeln-Oesselse

Was war das für ein Match: Mit 9:6 in den Spielen und 31:23 in den Sätzen gewannen die Akteure vom TSV Ingeln-Oesselse ihr Heimspiel in der Kreisliga Herren Gruppe 04 gegen die SG Lüdersen II. 180 Minuten lang wurde am Samstag mitgefiebert, ehe Julian Ehrenteit den Sieg im entscheidenden Moment perfekt machte. Beide Teams mussten in ihrem Mannschaftskampf dabei auf Ersatzspieler zurückgreifen.Eine starke Leistung zeigte das obere Paarkreuz mit Fischer und Fick, welches in den Einzeln ungeschlagen blieb.


Tennis-Stadtmeisterschaft 2023

********************************************************************

UPDATE 29.08. Spielplan ist draußen, Zeitplan folgt wohl noch.

Aktuelle Infos hier: https://bsv-tennis.de/stadtmeisterschaft-2023/

********************************************************************

Hallo Liebe Mitglieder:Innen,

auch dieses Jahr findet die Stadtmeisterschaft von Montag, 04.09.2023 bis Samstag 16.09.2023 wieder statt.
Unser Nachbarverein BSV Gleidingen ist dieses Jahr Organisator.
Wir hoffen ihr habt Lust und seid motiviert Euch anzumelden.

WO? Hier geht es zum Online-Formular
ANMELDESCHLUSS IST DER 11.08. 23:59 Uhr
Die Startgelder für die Stadtmeisterschaft übernimmt der Verein.

Die Playersnight findet am 09.09. um 19:00 Uhr statt.

Hier könnt ihr die Ausschreibungen anschauen:

Ausschreibung Stadtmeisterschaften 2023 Master 2

Ausschreibung Stadtmeisterschaften 2023 Jugend Master 2

Grundlagenbestimmungen Jugend Punktspiele 2023

ITF-Tennisregeln_2023

DTB+Orgaheft+2022_232+-+Verhaltenskodex


TT-Vereinsmeisterschaften 2023

TT-Vereinsmeisterschaften 2023

Nach sehr langer Unterbrechung wurden Mitte Juni wieder die Vereinsmeister im Einzel bei den Jugendlichen und den Erwachsenen ausgespielt. Jeder Beteiligte hatte viele und nahezu die gleiche Anzahl von Spielen zu absolvieren, ehe die Sieger und Platzierungen feststanden. Auch an diesem Tag geriet trotz des sportlichen Ehrgeizes der Spaß am Spiel mit dem kleinen Plastikball und die Fairness nie in Vergessenheit. Bei den Jugendlichen siegte ungeschlagen Lewin Claassen vor seinem Zwillingsbruder Linus. Bei den Erwachsenen  setzte sich ebenfalls ohne Niederlage Patric Fischer durch, den zweiten Platz sicherte sich Marcus Born. Anschließend ging es aus der sehr drückenden und aufgeheizten Luft in der Sporthalle raus zum Sportplatz und zur Grillbude des TSV. Hier war dann alles bei schönstem Wetter für einen tollen gemeinsamen familiären Saisonabschluss vorbereitet. Bei Würstchen, Steaks, Salaten und verschiedenen Getränken vergnügten sich die etwas Älteren, Jugendlichen und Kinder mit Klönen, Toben und einigen altersgerechten Spielen.

Stolze Besitzer der Urkunden: Lewin u. Linus Claassen, Tjore Wieden (v.l.)

LK Turnier 2023

LK-Turnier in Ingeln-Oesselse!

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr werden wir auch dieses Jahr wieder LK-Turniere auf unserer Anlage austragen, am 26.8. für die Jugend "CONTECHNET-CUP" und am 3.9. für Erwachsene "LBS Open".

Anmeldungen sind ab sofort möglich über die folgenden Links oder den QR-Code auf den Plakaten sowie über die Turniersuche in MyBigPoint.

Meldeschluss: 30.08.2023 bis 17:00 Uhr (Jugend 23.08.)

 

 

Bitte macht gerne Werbung bei anderen Vereinen für unsere Turniere.

Der Vorstand bedankt sich bereits jetzt bei unseren Sponsoren, der Firma Contechnet sowie der LBS, und beim Orga-Team ganz herzlich!

Allen Mitspielerinnen und Mitspielern wünschen wir viel Erfolg und den Zuschauern viel Spaß.


Abteilungsversammlung 2023

Jahreshauptversammlung Tennissparte, anschließend Grillfest!

Vielen lieben Dank an alle Mitglieder die zu unserer Versammlung gekommen sind. EIN DICKES FETTES DANKE geht hierbei an das Orga-Team rund um Angie! Du hast das wieder sensationell gemacht!

Nun kommen hier die wichtigsten Fakten und Informationen von der Abteilungsversammlung!

Zu erst ein paar Informationen rund um unsere Sparte. Wir vom Vorstand treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat, hier besprechen wir alle aktuellen Themen.
Außerdem bieten wir EUCH die Möglichkeit vorbeizukommen und uns mit Kritik oder Vorschlägen anzustoßen, wir sind da ganz offen! Seid nicht scheu!
Zudem trifft sich der Gesamtvorstand des TSV einmal im Quartal.

Trainingssituation:

Ein wichtiger Punkt ist, dass die Halle in Sehnde an B.E.A.T verkauft wurde. Dies hat zur Folge, dass wir aktuell keine Halle für unser Winter-Vereinstraining haben. Seid Euch sicher, dass wir uns nach alternativen Hallen umgeschaut haben, jedoch leider nicht fündig geworden sind. Solltest DU einen Tipp haben, dann meld dich bei uns! Entweder persönlich oder per Mail an tennis@ingeln-oesselse-tsv.de. Wir freuen uns über jeden Tipp!
Auch sind wir im Gespräch mit BEAT über eine Kooperation auf unserer Anlage plus im Winter in der Halle in Sehnde. Hierzu sind wir uns aktuell noch nicht einig geworden.
Falls du nicht mehr auf unsere Entscheidung wegen dem Wintertraining warten möchtest, kannst du selbstverständlich auch direkt bei BEAT nach Training fragen.
An alle Eltern unserer jüngsten Mitglieder: Die Halle von der Grundschule (neben unserem Tennisplatz) ist davon nicht betroffen, dort wird weiterhin Training im Winter angeboten.

Falls ihr auch Trainer:Innen kennt, die Lust haben bei uns Training zugeben. Wir sind gerne für Tipps offen! Ihr wisst schon... wer kennt wen, der wen kennt und so...

Spartenbeiträge:

Außerdem müssen wir "leider" über eine Erhöhung der Spartenbeiträge berichten. Für Passive und Jugendliche ändert sich nichts.
Die Erwachsenen werden von 125 € auf 132 € erhöht.
Die Familien erhöhen sich von 282 € auf 296 €.

Nun zu ein paar Fakten, die wichtig für diese Saison (und darüber hinaus) noch wichtig sind:

  • aktueller Mitgliedsstand: 150 Sportler:Innen
  • Vorstandswahl ergab nichts neues
  • Tenniscamp hat aktuell 21 Anmeldungen 12.08-16.08.2023
  • LK Turniere; 23.08.2023 Jugend / 03.09.2023 Erwachsene
  • Stadtmeisterschaft 04.09-16.09.2023 in Gleidingen (09.09.23 ist eine Players' Night geplant)
  • JUBILÄUM 2024 -- 50 Jahre Tennissparte --> PARTY
  • Stadtmeisterschaft 2024 in I-O --> PARTY

 

HIER NOCHMAL UNSERE AKTUELLEN TERMINE:


TT: Großer Jubel bei den Aktiven der Tischtennisabteilung nach Ende der aktuellen Punktspielsaison!!

Großer Jubel bei den Aktiven der Tischtennisabteilung nach Ende der aktuellen Punktspielsaison!!

Die 1. Mannschaft des TSV hat als Aufsteiger in der Kreisliga eine vor allem sensationelle Rückrunde gespielt. Es gab vier Siege, ein Unentschieden und nur drei Niederlagen, was zum Schluss der Gesamtsaison Platz 5 bedeutet. Das Doppel Patric Fischer und Klaus Fick blieb im Jahr 2023 sogar ungeschlagen. Es war eine tolle Leistungssteigerung aller eingesetzten Aktiven in der Rückrunde. 
Die 2. Mannschaft erreichte in der 4. Kreisklasse einen guten 3. Tabellenplatz. Das Team gewann 12 Partien, spielte zweimal unentschieden und verlor nur viermal. Schön, dass in der Rückrunde in diesem 4er-Team acht Spielerinnen und Spieler eingesetzt werden konnten. 
Das Jugendteam schloss die Saison mit einem Auswärtssieg bei Hannover 96 ab und zeigte damit, dass als Aufsteiger in der 1. Kreisklasse bei etwas längerer Erfahrung mehr als nur der 9. Platz möglich war. Der Abstand zum Siebten der Staffel beträgt lediglich zwei Punkte.    

Die 1. Mannschaft des TSV
Das 2022 neuformierte Jugendteam des TSV

TT: Fischer und Fick bereiten dem TSV Ingeln-Oesselse den Weg zum Teamerfolg

Spielbericht Kreisliga Herren Gruppe 04: SV Arnum II : TSV Ingeln-Oesselse am Freitag, 03.03.2023

Ausgelassene Stimmung herrschte am Freitagabend, als Silke Born nach 3 Stunden Spielzeit den Matchball für die Gäste des TSV Ingeln-Oesselse im verlegten Match der Kreisliga Herren Gruppe 04 einfuhr. Bittere Mienen gab es dagegen beim Heimteam SV Arnum II, welches eine 6:9 Niederlage (bei einem Satzverhältnis von 23:32) hinnehmen musste. Matchwinner waren an diesem Tag Fischer und Fick die in Einzel und Doppel ungeschlagen blieben. Durch diesen errungenen Sieg hat die Gastmannschaft nach dem 12. Saisonspiel nun ein Punkteverhältnis von 9:15.

Mit den Eingangsdoppeln ging es los. Nicht ganz mithalten konnten Pönitzsch / Mader, beim 7:11, 7:11, 12:10, 9:11 gegen Born / Klatt, obwohl sie nicht komplett chancenlos waren. Schaut man sich das Spiel in der Gesamtbetrachtung an, so wurde es nicht richtig eng. Bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Fischer / Fick war für Niehoff / Eicke letzten Endes wenig zu holen und der Punkt ging verdient an die Gäste. Nach anfänglichem Satzrückstand konnten Brünau / Rehbein die Partie gegen Wolf / Born noch in vier Sätzen, also mit 3:1 für sich entscheiden. Das Zwischenergebnis zeigte nach den Eingangsdoppeln ein 1:2. Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Hin und her schaukelte die Begegnung zwischen Ernst Niehoff und Klaus Fick, bevor das zumindest auf dem Papier erwartbare 2:3 feststand. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Punkten Unterschied. Keinen Punkt beisteuern konnte Sascha Pönitzsch im Match gegen Patrick Fischer, das 0:3 verloren ging. Kurze Zeit später ging es beim Stand von 1:4 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich gegenüberstand. Beim nachfolgenden Sieg in drei Sätzen gegen Matthias Klatt zeigte Ralf Mader indes seinem Kontrahenten die Grenzen auf. Beim wenig später folgenden Erfolg in drei Sätzen gegen Marcus Born zeigte Nils Eicke seinem Gegner die Grenzen auf. Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz gegenüberstand, hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt einen Zwischenstand von 3:4. Anlaufschwierigkeiten musste Sven Brünau zunächst überwinden, bevor sein 3:1-Erfolg feststand. Ohne Satzgewinn für Karl-Heinz Rehbein verlief die in Sätzen deutliche Niederlage gegen Hannes Wolf. Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 4:5. Kaum was zu bestellen hatte derweil Ernst Niehoff beim 5:11, 6:11, 6:11 gegen Patrick Fischer, was gemäß der TTR-Werte nicht überraschend kam. Bei  einer 1:3-Niederlage gegen Klaus Fick konnte Sascha Pönitzsch anschließend den Zähler für die Gäste trotz des Gewinns des ersten Satzes nicht verhindern. 2 Sätze lang fand Ralf Mader gegen Marcus Born keine Mittel, bevor er mächtig auftrumpfte und das auf Basis der Spielstärkewerte im Vorfeld als ausgeglichen eingeschätzte Spiel doch noch in fünf Sätzen drehte. Durch das Ergebnis dieses Einzels liegt die Saison-Bilanz von Mader nun bei 9:8, während Born bislang 7 Siege und 13 Niederlagen zu verzeichnen hat. Vor dem Duell der beiden Vierer stand es somit 5:7. Nach gewonnenem ersten Satz gab wenig später Nils Eicke das Spiel gegen Matthias Klatt noch aus der Hand und verlor mit 1:3. Beim Sieg in vier Sätzen konnte Sven Brünau nur den ersten Satz nicht gewinnen und trug sich mit einem 3:1-Erfolg in die Siegerliste des Tages ein. Nach diesem Einzel steht Brünau somit bei 5 Siegen und einer Niederlage seit Beginn der Serie, während die Bilanz von Wolf ein 6:6 ausweist. Karl-Heinz Rehbein verlor sein Spiel wiederum gegen Silke Born unterm Strich eindeutig nach Sätzen mit 0:3. Ein insgesamt knapper Mannschaftskampf fand somit sein Ende.

 

Nach nun 6 Niederlagen in Serie heißt es für den SV Arnum II nun nach vorne zu schauen und im nächsten Spiel gegen den FC Bennigsen VI am 10.03.2023 Punkte zu holen. Die Mannschaft des TSV Ingeln-Oesselse wird nach diesem Erfolg versuchen, beim nächsten Spiel gegen den TSV Gestorf am 10.03.2023 an den Erfolg anzuknüpfen.

Statistik:
SV Arnum II
Doppel: Pönitzsch / Mader 0:1, Niehoff / Eicke 0:1, Brünau / Rehbein 1:0
Einzel: E. Niehoff 0:2, S. Pönitzsch 0:2, R. Mader 2:0, N. Eicke 1:1, S. Brünau 2:0, K. Rehbein 0:2
TSV Ingeln-Oesselse
Doppel: Fischer / Fick 1:0, Born / Klatt 1:0, Wolf / Born 0:1
Einzel: P. Fischer 2:0, K. Fick 2:0, M. Born 0:2, M. Klatt 1:1, H. Wolf 1:1, S. Born 1:1