Gelungener Saisonauftakt für die Tischtennisabteilung

Gelungener Saisonauftakt für die Tischtennisabteilung

Am 2. Septemberwochenende nahmen sechs Spielerinnen und Spieler der TT-Abteilung des TSV an einem Einladungsturnier des SV Harkenbleck teil. Patrick Fischer und Klaus Fick traten am ersten Turniertag im Wettbewerb für die 1. Kreisklasse an und gewannen diese Klasse im Doppel souverän. Überraschend siegte Patrick dann auch noch in der Einzelkonkurrenz.

Am 2. Turniertag stellte das TSV-Team die Hälfte der TeilnehmerInnen in der 2. Kreisklasse. Die TSVer dominierten diese Klasse überragend. Sowohl im Doppel als auch im Einzel standen nur Aktive unseres Vereines in den Endspielen. Im Doppel gewannen eher unerwartet Andreas v. Appen und Hannes Wolf mit 2:1 Sätzen gegen Patrick F. und Klaus F. Im Einzel setzte sich Patrick mit 3:0 Sätzen gegen Klaus durch.

Nach diesen sportlichen Erfolgen traf man sich unter Beachtung der Corona-Regelungen privat zu einem Grillabend, um sich gelöst und heiter auf die anstehende Punktspielserie einzustimmen.
Klaus Fick


H96-Fußballwochenende

Das Hannover96-Wochenendcamp für kleine Kicker: Noch bis Donnerstag um 15.30 Uhr kann man sich fürs nächste Wochenende anmelden!
– 4 Trainingseinheiten
– komplette Trainingsausrüstung von macron (Fußballschul-Trikot, Hose und Stutzen)
– Getränke zum Training
– Trinkflasche
– 1x Mittagessen
– Ticketgutschein für 96-Heimspiel (Kat.2)
– Teilnahmeurkunde mit Foto
– Erinnerungsmedaille
– Chance auf kleine Gewinne bei Wettbewerben
– Fußballspaß im Technikparcours und bei Turnierformen
Es wird keine Übernachtung angeboten. Abends geht‘s nach Hause!
Infos und Anmeldung: CLICK


Neues zu den Punktspielen

Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie hat die Nds. Landesregierung einige Vorschriften geändert, die sich auch auf die Punktspiele auswirken:

1. Zuschauer sind wieder erlaubt
Es ist in jedem Fall ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern einzuhalten. Da die Wege auf unserer Anlage eng sind, sind Zuschauer nur auf der Tribüne, nicht aber auf den Gängen, erlaubt. Auf der Tribüne sind immer 2 Sitzplätze zum nächsten Zuschauer frei zu lassen, vordere zu hinterer Reihe versetzt.

2. Bewirtung der Gegner
Solange der Mindestabstand eingehalten wird, können die Gegner gern auf ein Getränk eingeladen werden. Eine Bewirtung der Gegner auf unserer Anlage bleibt weiterhin untersagt. Uns ist bewusst, dass z. B. das Grillen auf öffentlichen Plätzen wieder erlaubt ist. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Virusausbreitung bleiben wir an dieser Stelle aber ausdrücklich vorsichtig und hoffen auf euer Verständnis. Nach wie vor ist optional eine Bewirtung der Gegner in der Sportklause möglich.

Darüber hinaus gelten die im letzten Newsletter kommunizierten Regeln für die Punktspiele unverändert weiter. Wir bitten die MannschaftsführerInnen, mit den Gegnern die Modalitäten zu besprechen.


Stadtmeisterschaft 2020

Die Stadtmeisterschaft 2020 hätte dieses Jahr auf der Anlage des TSV Rethen stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Stadtmeisterschaft für dieses Jahr abgesagt.


Gastspielregelung

Jedes Mitglied kann pro Saison drei Gaststunden kostenlos absolvieren (mit 1, 2 oder 3 Gästen), danach kostet jede weitere Gaststunde 10,- €, die das Mitglied zu entrichten und über die Mailadresse tennis@ingeln-oesselse-tsv.de an den Vorstand zu melden hat.

Ein Gast darf bis zu drei Stunden pro Saison mit 1, 2 oder 3 Mitgliedern kostenlos spielen; danach sollte der Eintritt in Hauptverein und Tennisabteilung erfolgen.


Fitness mit Dino

Fitness mit Dino

Fitness mit unserem stellvertretenden Abteilungsleiter, Mitspieler und und zertifizierten Fitnesstrainer Dino Ballwanz!!

Im Rahmen der vom Hauptverein des TSV auf dem Sportplatz angebotenen allgemeinen Sportangebots bereitet sich die Tischtennisabteilung zusammen mit Fans und Familie auf einen hoffentlich baldigen Restart auch im Tischtennis 
mit Freude vor. Durchaus ein anspruchsvolles Programm, aber so kann die TT-Abteilung fit an die Tische zurückkehren.


Saisonstart am 07.05.2020 unter Auflagen

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung des TSV Ingeln - Oesselse,

nun haben wir viele Wochen warten müssen, ohne unseren Sport ausüben zu können.
Nun hat das niedersächsische Innenministerium die ersten Lockerungen für Sportarten im Freien zugelassen, bei denen ein Mindestabstand von 2 Metern gewährleistet werden kann.
Die bedeutet, dass wir unsere Anlage am 7.5. unter folgenden Auflagen wieder öffnen:
– es ist verpflichtend, sich in das Belegungsbuch einzutragen
der Mindestabstand von 2 Meter ist stets einzuhalten
– Körperkontakt muss unterbleiben, kein abklatschen
– die Umkleidekabinen und Duschen bleiben zunächst geschlossen; geduscht wird zu Hause
– der soziale Aufenthalt auf der Anlage (geselliges Beisammensein, Nutzung Küche oder Grill) ist nicht gestattet
– Hygieneregeln sind einzuhalten; es stehen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung
– es gilt das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme
– nicht mehr als vier Personen auf dem Platz (+Trainer)
– die Teilnahme am Training ist selbstverständlich freiwillig
– Eltern weisen ihre Kinder entsprechend ein und an

Wir freuen uns darauf euch alle langsam und sicher Schritt für Schritt wiederzusehen!



Abschluss der Tischtennissaison

Abschluss der Tischtennis-Saison

Wie in den meisten Sportarten wurden auch die Tischtennisspieler von der Coronakrise betroffen. So wurde die Saison am 13.März dieses Jahres abgebrochen und der Tabellenstand an diesem Tag als Endtabelle der Saison 2019/2020 gewertet.
Das Team des TSV Ingeln-Oesselse errang damit die Vizemeisterschaft in der 2. Kreisklasse und die Berechtigung zum Aufstieg in die höhere Klasse! Ein doch etwas unerwarteter Erfolg: die Mannschaft siegte insgesamt in 10 Spielen, spielte einmal unentschieden und verlor drei Partien. Der Käpt`n Klaus Fick ist mit einer Bilanz von 22 Siegen und 3 Niederlagen bester Spieler der gesamten Staffel und stellt auch zusammen mit seinem Doppelpartner Marcus Born das erfolgreichstes Doppel der Saison, ungeschlagen mit 10 Erfolgen. Allerdings ist der Teamerfolg nur zu erreichen gewesen durch den Einsatz, den Siegen aller Spielerinnen und Spieler der Mannschaft und dem tollen Teamspirit über die gesamte Punktspielserie. Dazu gehören Patrick Fischer mit einer Superbilanz von 12 Siegen und nur einer Niederlage, Andreas v. Appen, Silke Born, Jarrik Wieden, Hannes Wolf, Katharina Ballwanz und Dino Ballwanz. Nicht vergessen werden dürfen aber unsere treuen Fans, die uns insbesondere in der Hinrunde bei den Heimspielen und auch ein paarmal auswärts tatkräftig unterstützt haben!! Ein ganz herzliches Dankeschön dafür.

Unsere TT-Jugend

Die Jungen spielten ebenfalls eine ausgezeichnete Saison und belegten am Saisonende in der Jungen-Aufbauklasse den 4. Platz. Sie konnten 7 Erfolge feiern, trennten sich dreimal unentschieden vom Gegner und verloren 5 Spiele. Dazu steht das Team unter den besten 8 Mannschaften der Region Hannover im Pokalwettbewerb. Leider wird dieser aufgrund der Coronakrise nicht mehr fortgeführt. Beachtenswert ist aber auch die Tatsache, dass sämtliche gemeldeten Jungen zum Einsatz kamen. Darauf achtete unser Jugendtrainer Patrick Scheer ziemlich genau und es ging dabei nicht vorrangig um die Leistungsstärke. Marius Müller, Alexander Höfer, Fabian Neumeister, Julian Ehrenteit, Tjore Wieden, Luca Fischer, Felix Schneider und Lukas Jürgens zeigten in allen Spielen Einsatz und kämpften ganz toll um jeden Sieg. Gerade in den letzten Wochen vor der Schließung der Sporthallen stießen weitere Jungen zum Training dazu. Das ist doch ein schönes Zeichen dafür, dass unser Übungsleiter Patrick Scheer ein sehr ansprechendes Training absolviert. Hoffen wir alle, dass es nicht zu lange dauert, bis der kleine Plastikball wieder in der Halle bewegt werden kann.

 

Klaus Fick